Foto: Solches / Wikipedia

Unser neuer Schadowplatz

Ein neues Stück Innenstadt ist fertig. Dreieinhalb Jahre lang war der Schadowplatz eine Baustelle. Auf einer Fläche von 2500 Quadratmetern wurden die Pflastersteine in drei unterschiedlichen Formaten verlegt. Jetzt liegt das neue Pflaster und Passanten erobern sich den Platz zurück. Die Eigentümer der ansässigen Büros und Gastronomien sind froh.

„Wir atmen wirklich auf, unsere Kunden haben uns teilweise bei dieser Baustelle gar nicht mehr gefunden.“ sagt beispielsweise der Inhaber eines Immobilienbüros.

Endgültig abgeschlossen werden die Arbeiten am Schadowplatz allerdings erst 2015 oder Anfang 2016, wenn die Wehrhahn-Linie ihren Betrieb aufnimmt und die Gleise an der Nordseite entfernt werden.

Trotz vieler guter Rückmeldungen aus der Bevölkerung gibt es aber auch Kritik. Manche Anlieger wünschen sich mehr Grün und Bänke auf dem Platz. Das ist allerdings nicht vorgesehen, damit der Platz flexibel für Veranstaltungen genutzt werden kann.