Foto: Timothy Greenfield-Sanders

Tonhalle startet in neue Konzertsaison

„Midori ist eine Vollblutkünstlerin, die weiß, was sie will“ schrieb die New York Times über eine der bedeutendsten Geigerinnen unserer Zeit. Am 5., 7. und 8. September eröffnet die Weltklassegeigerin mit dem ersten Symphoniekonzert der Reihe Sternzeichen die Saison der Tonhalle und bringt eines der bewegendsten Konzerte mit in das Planetarium der Musik: das Violinkonzert „Dem Andenken eines Engels“ von Alban Berg.

 

Außerdem stehen Wagners populäre Ouvertüre zu „Die Meistersinger von Nürnberg“ und die romantische Tondichtung „Ein Heldenleben“ von Richard Strauss auf dem Programm. Am Pult der Symphoniker dirigiert einer der hoffnungsvollsten Nachwuchskünstler: der französische Dirigent Alexandre Bloch.

 

Foto: Jens Tor Westen

Foto: Jens Tor Westen

Und nicht nur das: Für alle Experimentierfreudigen bietet Midori am 6. September im Robert-Schumann-Saal einen ganz besonderen Abend an, denn Midoris Begeisterung für die zeitgenössische Musik hat sich zu einem bedeutenden und anhaltenden Engagement entwickelt. Im Sonderkonzert „Midori Spezial“ um 20 Uhr stehen deshalb unter anderem Werke von Schnittke, Lindberg und Xenakis auf dem Programm.

 

Termine: 

Sternzeichen:

Freitag, 05. September 2014, 20.00 Uhr

Sonntag, 07. September  2014, 11.00 Uhr

Montag, 08. September 2014, 20.00 Uhr

Karten kosten 15 bis 38 Euro, Schüler und Studenten erhalten ermäßigte Karten für 5 und 10 Euro.

 

Midori Spezial:

Samstag, 06. September 2014, 20 Uhr

Karten sind für 18 und 27 Euro erhältlich, Schüler und Studenten erhalten ermäßigte Karten zum Preis von 5 und 10 Euro.

 

Kurzinfos:

Adresse:
Tonhalle Düsseldorf
Ehrenhof 1
40479 Düsseldorf

 

Konzertkasse Tonhalle:
Telefon: 0211 – 89 96 123
Fax: 0211 – 89 29 306
E-Mail Konzertkasse

 

Mehr Informationen:
www.tonhalle.de
www.facebook.com/Tonhalle.Duesseldorf