Foto: padrei

Oberkasseler Brücke

Die Oberkasseler Brücke, wenn auch nicht in ihrer heutigen Form, ist die älteste der Düsseldorfer Rheinbrücken für den Individualverkehr. Nach der Hammer Eisenbahnbrücke ist sie die zweite feste Rheinbrücke in Düsseldorf. Die Oberkasseler Brücke hatte in Höhe des Altstadtufers bereits zwei Vorgängerbauten, die noch als Schiffbrücken konstruiert waren.

Sie gehört mit der Theodor-Heuss-Brücke und der Rheinkniebrücke zur ursprünglichen Düsseldorfer Brückenfamilie, die die Entwicklung der Schrägseilbrücken weltweit für viele Jahre maßgeblich beeinflusst hat.