Foto: Christian Reimann

Marathon: 42,195 Kilometer durch die NRW-Landeshauptstadt

Am Sonntag, den 27. April werden bereits zum zwölften Mal Hobby- und Profisportler aus aller Welt an den Start des METRO GROUP Marathons Düsseldorf gehen.

 

Die über 15.000 Anmeldungen sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord. Zusammen mit den Nachmeldungen, welche noch bis Samstag möglich sind, werden 16.000 Teilnehmer aus über 70 Nationen erwartet: Davon werden 4.000 Läufer die gesamte Marathondistanz bewältigen, während die restlichen Sportler für das Staffel- und Handbike-Rennen an den Start gehen. Selbst für die jüngsten Athleten bietet der “Stadtsparkasse Düsseldorf Kids-Cup” die Möglichkeit sich als Läufer zu beweisen.

 

In diesem Jahr wurde die Streckenführung nochmals optimiert, um den Teilnehmern eine lauffreundlichere und den Zuschauern eine attraktivere Strecke anzubieten. So wurden bei der Planung viele scharfe Kurven vermieden und die Königsallee zweimal in die Strecke integriert. Der Internationale Leichtathletik-Verband (IAAF) vermaß die Strecke auf den Zentimeter genau und bestätigte, dass die Länge des Marathons den offiziellen Bestimmungen für Marathonläufe entspricht. Jede nationale oder internationale Bestleistung wird in den jeweiligen Rekordlisten eingetragen.

 

Der METRO GROUP Marathon gehört deutschlandweit zu den schnellsten Marathons. Deutschlands bester Marathonläufer 2013 und Qualifikant der Leichtathletik EM 2014, André Pollmächter, kann sich daher auf einen Heimmarathon freuen. Er geht für den rhein-marathon düsseldorf e.V. an den Start. Mit Endeshaw Negesse aus Äthiopien, welcher mit seiner Bestzeit von 2:04:52 Stunden zu den 20 besten Marathonläufern der Welt gehört, ist auch die Läufer-Elite in Düsseldorf zu Gast.

 

Doch auch viele Hobbyläufer aus zahlreichen Ländern der Welt schätzen die Düsseldorfer Marathonstrecke. Größte Motivation für die Athleten bietet die Kulisse mit über 400.000 Zuschauern, welche vom Streckenrand anfeuern und Kraft geben die 42,195 km zu meistern. Der Düsseldorf Marathon ist daher ein rheinisches Volksfest mit Tradition. Musik- und Partygruppen sorgen für ausgezeichnete Stimmung entlang der Strecke.

 

Nachmeldungen sind am Freitag, den 25. April 2014 von 15 bis 19 Uhr und am Samstag, den 26. April 2014 von 10 bis 18 Uhr, am Help Desk bei der Startunterlagen-Ausgabe in der Stadtsparkasse Düsseldorf, Berliner Allee 33, 40212 Düsseldorf nur noch sehr begrenzt möglich.