Foto: Frankenheim

Kirmes: Mehr Live Acts im Frankenheim-Zelt

Vom 17. bis zum 26. Juli findet die 114. größte Rheinkirmes Deutschlands statt! Auf den malerisch gelegenen Festwiesen in Düsseldorf kommen dann über 300 Schausteller zusammen. Die Privatbrauerei Frankenheim hat auch dieses Jahr keine Kosten und Mühen gescheut, um ihren Besuchern ein volles Programm mit Kult-Events zu bieten: Es gibt mehr Musik Live-Acts denn je.

 

Wer nach Achterbahn und Riesenrad Lust auf ein gekühltes Bier bei lebendiger Musik hat, ist im „Heimatstrand Deluxe“-Zelt gut aufgehoben. Eine gute Nachricht gibt es vorab: Die Privatbrauerei hat verkündet, dass der diesjährige Bierpreis unverändert zum letzten Jahr 2,05 EUR für ein 0,2 l frisch gezapftes Frankenheim Alt beträgt. Zwei große Tiefkühlcontainer, die bis auf minus 20 Grad Celsius heruntergekühlt werden können, sichern dabei eisgekühltes Bier – selbst bei hochsommerlichen Temperaturen.

 

heimatstrand2

Foto: Frankenheim

 

Wie aus dem vorigen Jahr bekannt, dürfen sich Gäste über einen direkt ans Zelt grenzenden Biergarten freuen. Isabell Fiedler, Peter Klinkhammer und Michael Wadenbach gehen dabei als bekannte Düsseldorfer Zeltwirte gemeinsam an den Start.

 

Nach starken Investitionen in das Zelt und die Technik, liegt das diesjährige Hauptaugenmerk auf der Unterhaltung – noch nie gab es so viele Live-Auftritte wie in 2015! Den Startschuss zum diesjährigen Partyprogramm gibt – inzwischen schon traditionell – am Eröffnungsabend ab ca. 20.30 „Porno Al Forno“, die sich in den vorangegangenen Jahren als stimmungsvolle Partyband bewährte.

Weitere Höhepunkte des 10-tägigen Rahmenprogramms sind u.a. die erfolgreiche Partyreihe „I Love Düsseldorf“ mit den Kult-DJ’s Dave Kurtis und Dimi Hendrix, Deutschlands erste Allgirl-ACDC Coverband „Hells Belles“ und „Halbgangst“. Die selbsternannte Retner-Combo vermischt Kabarett mit Musik und irrer Fußball-Leidenschaft. Ihre selbstgedrehten Videos begeistern nicht nur Fortuna Fans, 450.000 Klicks auf Youtube sprechen für sich.

 

In Kooperation mit „New Düsseldorfer Pop“ fördert Frankenheim zudem auch junge Newcomer Bands: Am Dienstag, dem 21. Juli ab 18 Uhr stehen mit „Lima“ und „Korsakow“ zwei junge Livebands aus der Düsseldorfer Musikszene auf der Bühne. Am Donnerstag, den 23. Juli wird mit der „Hermes House Band“ niederländischer Pop ins Licht gerückt. Die Band ist durch ihre unsterblichen Partyklassiker-Coverhits wie „Que Sera Sera“ oder „Country Roads“ weltbekannt geworden.

 

Foto: Frankenheim

Foto: Frankenheim

 

Das vollständige Programm 2015 des Frankenheim „Heimatstrand Deluxe“:

 

Freitag, 17.07.: DJ Sascha + Live „Porno al Forno“ (ab ca. 20 Uhr)
Samstag, 18.07.:
  “I love Düsseldorf” – Party mit DJ’s Dimi Hendrix & Dave Kurtis
Sonntag, 19.07.:  DJ + Live „The Wounded Ducks“ (ab ca. 18 Uhr)
Montag, 20.07.: DJ + Live „Hells Belles“ (AC/DC Allgirlband, ab ca. 18 Uhr)
Dienstag, 21.07.:  Kooperation mit New Düsseldorf PopLive „Lima“ & „Korsakow“ (ab ca. 18 Uhr)
Mittwoch, 22.07.:  DJ Sascha + Live „Halbangst“ (ab ca. 20 Uhr)
Donnerstag, 23.07.:  DJ Sascha + Live „Hermes House Band“ (ab ca. 21 Uhr)
Freitag, 24. Juli:  DJ Cashwa
Samstag, 25.07.:  DJ Sascha
Sonntag, 26.07.: DJ + Live „Faster 69“ (ab ca. 16 Uhr)

 

Das Programm finden Sie auch als PDF-Download unter:
http://www.frankenheim.de/images/stories/frankenheim/Events/2015/Heimatstrand-2015.pdf

 

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.facebook.com/FrankenheimAlt
http://frankenheim.de/event.html