Foto: Wall AG

Kostenloses WLAN für die Altstadt

Noch in diesem Jahr sollen die Altstadt-Besucher in den Genuss eines flächendeckenden WLAN-Hotspot-Angebots kommen. Der Verein „Digitale Stadt Düsseldorf“ kündigt für 2015 einen Ausbau des WLAN-Netzes in der Innenstadt und den Stadtteilzentren an. 

 

Im Jahre 2013 kündigte die Stadt Düsseldorf zusamen mit der Firma Wall eine Bereitstellung von 50 kostenfreien WLAN-Hotspots in Düsseldorf an. Nach einer langen Funkstille treibt die Wall AG seit diesem Jahr den Ausbau voran, aktuell stehen 32 Hotspots im Düsseldorfer Stadtgebiet. Zu wenig, Düsseldorf liege beim WLAN-Netzausbau zurück, bemängeln Kritiker.

 

Auf diese Kritik reagiert der Verein „Digitale Stadt“ und beginnt in diesem Jahr mit einer Ausweitung des WLAN-Netzes in der City. Laut dem Verein müsse jedoch noch entschieden werden, ob man eine Kabel- oder Antennenverbindung nutzen werde. Die Inbetriebnahme des Netzes sei jedoch fix für 2015 geplant.

 

Positive Stimmen kamen aus dem Rathaus, für Ratsherr Philipp Tacer gehöre das Internet „zum Leben in der Stadt dazu und da ist es nur folgerichtig, das Wlan-Netz immer weiter auszubauen“, sagt er.