Foto: Sundance Communications GmbH

TV-Koch eröffnet Lokal in der Altstadt

Nachdem zuletzt TV-Kommissar Michael Naseband mit seiner Kneipe „Naseband’s“ frischen Wind in die Gastronomieszene der Stadt brachte, will Fernsehkoch Tim Mälzer zukünftig mit seinem Restaurant „Hausmann’s“ für deftige und traditionell zubereitete Gerichte in der Altstadt sorgen.

 

Der zunächst durch die Vox-Sendung „Schmeckt nicht – gibt’s nicht“ bekannt gewordene Koch betreibt bereits ein „Hausmann’s“-Restaurant im Sicherheitsbereich des Frankfurter Flughafens und bietet dortigen Reisenden Gerichte wie Schnitzel, Würstchen mit Sauerkraut und Kartoffelbrei. Im Restaurant auf der Hafenstraße sollen auch Düsseldorfer Spezialitäten angeboten werden.

 

Das „Hausmann’s“ will seine Gäste in gemütlicher Atmosphäre mit Frühstück, Mittag- und Abendessen versorgen. Ob Mälzer in der Küche gelegentlich selbst am Herd stehen wird ist nicht bekannt. Auch ein Eröffnungsdatum wurde bisher noch nicht festgelegt.