Foto: Kasematten Düsseldorf

Frühlingsfest am Rhein: Kasematten eröffnen 20. Saison

Kurzurlaub am Rhein? Die Rheinuferpromenade am Rande der Altstadt bietet alles, was der Düsseldorfer zum Entspannen braucht. Genau dort lädt das Frühlingsfest der Kasematten für ein Wochenende zum Probieren, Schlemmen und Wohlfühlen ein. Am 19. und 20. März warten die fünf Gastronomien der Genussmeile mit einigen Highlights und leckeren Specials auf. Die Feier ist gleichzeitig der Startschuss in die 20. Kasematten-Saison.

 

Flairtending an der Cocktailbar

 

Standesgemäß eröffnen Gosch, Schlüssel und Co. die Jubiläumssaison mit einem Wochenende voller Abwechslung, Livemusik und kulinarischen Finessen. Schon aus der Entfernung dürfte so mancher Besucher ins Staunen kommen, wenn er vor der bezaubernden Kulisse des geschmückten Rheinufers Spirituosen und Cocktailmixer durch die Luft fliegen sieht. Die Cocktailbar 112 hat sich eigens für das Fest Tony Oliviero an Land gezogen, seines Zeichens vierfacher deutscher Meister im sogenannten „Flairtending“. Oliviero macht nicht nur hervorragende Cocktails, sondern verbindet das Mixen mit Show und Charme.

 

Foto: Tony Oliviero/Facebook

Foto: Tony Oliviero/Facebook

 

Ein Stück Nordsee am Rhein

 

Immer der Nase nach stoßen Besucher schon wenige Meter weiter auf den Sylter Fischkutter Gosch. Immerhin gehört zu einem guten Cocktail ein ebenso erfrischender Snack, mal abgesehen von der Limettenscheibe im Glas. Nach klassisch norddeutscher Art werden hier beim Frühlingsfest Matjes frisch aus dem Fass serviert. Muschelfreunde genießen frische Austern, dazu gibt es Fingerfood und eine Verkostung der neuen Weine der Saison.

 

Paella XXL

 

Klar, dass im Herzen der Kasematten auch frisches Altbier ausgeschenkt wird. Das Frankenheim Bistro serviert seinen Gästen zwischen Rhein und Palmen kühle Getränke und regionale Gerichte. Für das Frühlingsfest schmort eigens eine riesen Paella-Pfanne vor sich hin.

 

Fußballgucken mit Altbierbowle

 

Etwas deftigere Küche tischt der Brauereiausschank Zum Schlüssel auf. Neben vielen rheinischen Spezialitäten soll besonders die frische Haxe vom Grill die Mägen der Gäste füllen. Echt rheinisch wird’s auch auf der Getränkekarte: Eine Altbierbowle mit Früchten und Sirup setzt das Düsseldorfer Lieblingsbier mal ganz anders in Szene. Darüber hinaus ist der Schlüssel Anlaufstelle für alle Fußballfans: Auf mehreren Großbildleinwänden wird am Samstag der Bundesligaspieltag live übertragen.

 

Foto: Kasematten Düsseldorf

Foto: Kasematten Düsseldorf

 

Grillfleisch im Strandkorb

 

Dass die Rheinuferpromenade der ideale Ort für einen Kurzurlaub in der Heimat ist, liegt nicht zuletzt am Café Bató am Ende der Genussmeile. Entspanntes Café-Ambiente trifft auf eine maritime Einrichtung mit Strandkörben und paradiesischer Beleuchtung. Das Highlight zum Frühlingsfest: ein Smoker mit allerlei gegrillten Köstlichkeiten.

 

Wer das viele Essen erst einmal sacken lassen muss, lauscht entweder der stimmungsvollen Livemusik oder unternimmt einen kurzen Verdauungsspaziergang bis zum Rheinturm und zurück. Am Sonntag sorgt ein DJ dafür, dass sich die Besucher des Frühlingsfests ausgiebig bewegen. Ebenfalls abseits der kulinarischen Specials begeistert ein Löschboot der Feuerwehr sowohl die kleinen als auch die großen Gäste.

 

Ab 12 Uhr erstrahlen die Kasematten am Samstag und Sonntag im frischen Frühlings-Look.

 

 

Kurzinfos:

Datum: 19. und 20. März
Uhrzeit: ab 12 Uhr
Eintritt frei

 

Weitere Infos auf:

www.kasematten-duesseldorf.de

www.kasematten-duesseldorf.de/pressebereich

www.facebook.com/kasematten