Fischmarkt Düsseldorf
Foto: Rheinlust

Fischmarkt geht in die Winterpause

Am Sonntag, den 6. November bauen die Händler ein letztes Mal den beliebten Fischmarkt auf. Rund 30.000 Gäste werden am Wochenende am Tonhallenufer erwartet, um ein starkes Jahr gebührend abzuschließen.

 

Sieben Mal durfte sich der Fischmarkt 2016 bereits über gut besuchte Termine freuen, mit dem achten Mal geht er nun in die wohlverdiente Winterpause. Gut 90 Händler aus ganz Deutschland verkaufen am Sonntag von 11 bis 18 Uhr Fischspezialitäten, maritime Snacks, Muscheln und einiges mehr.

 

Doch nicht nur Meeresbewohner finden auf dem Fischmarkt ihre Abnehmer. Auch Bratwurst, Flammkuchen, Gebäck, Blumen und Handwerkskunst werden regelmäßig an der schönen Kulisse des Rheins angeboten. Das Motto „Einkaufen, Schlemmen und Genießen“ begleitet die Veranstaltung auch am Sonntag wieder. Im Frühjahr ist der Fischmarkt dann wieder für die Düsseldorfer da – dann bereits in seiner 18. Saison.

 

 

Kurzinfos:
Sonntag, 06. November 2016
11 – 18 Uhr
Düsseldorfer Rheinterrasse
Joseph-Beuys-Ufer 33
Parkplatz:
Rheinterrasse

 

Anfahrt:
U74 | U75 | U76 | U77 bis “Tonhalle”