Tonhalle
Foto: Heiko Kunde

„Classic meets Comedy“ in der Tonhalle

Der Karneval der Tiere mit Michael „Bully“ Herbig: „Classic meets Comedy“

 

Auch in der Tonhalle gibt es in der Rheinischen Karnevalssaison ein buntes Treiben. Am 05. Februar regieren die Tiere das Haus, wenn Camille Saint- Saëns „Der Karneval der Tiere“ auf dem Programm steht. Michael „Bully“ Herbig kombiniert in seiner Show alte Originale wie den Löwen, den Elefanten und den Schwan und Neuzugänge wie die Nacktschnecke oder die Spinne. So tanzen Schildkröten den berühmten „Cancan“ von Jacques Offenbach, Elefanten imitieren Berlioz und die Spinne ist ständig im Netz unterwegs.

 

Bully Herbig

 

Klassisch, außergewöhnlich populär und durchaus komisch bietet die große zoologische Fantasie dem Moderator und Comedian Michael „Bully“ Herbig die Chance, seine eigene Begeisterung für klassische Musik weiterzugeben. Passend zur Karnevalssaison treffen Klassik und Comedy aufeinander, wenn Krokodile, Affen, Hühner, Schildkröten, Elefanten, Kängurus, der Kuckuck und viele andere Tiere in der Tonhalle zusammenkommen, um die Hochzeit des Löwen zu feiern.

 

Kurzinfos:
Tonhalle Mendelssohn-Saal
Datum: 05. Februar 2016
Zeit: 20:00 Uhr
Preisklassen: 17,-/ 23,-/ 28,-/ 34,-/ 38,-
Schüler 5 EURO/ Studenten 10 EURO

0

Tickets über: www.tonhalle.de oder an der Konzertkasse:
Mo –  Fr: 10 – 19 Uhr
Sa: 10 – 14 Uhr

 

Mehr Informationen: www.tonhalle.de